Herzlichen Dank an die vielen Mithelfer!

DLRG, KJG, BIP, Kindergarten Schützenverein Johanniter,

An dieser Stelle sei ausdrücklich gedankt für das Engagement und die Mühe der vielen Helfer an diesem unvergesslichen Abend dabei zu sein und gemeinsam an einer lebendigen Stadt mitzuwirken. Viele Helfer arbeiten ehrenamtlich mit großem Engagement und Herzblut. Dabei sind insbesondere zu nennen:

Herr Klaus Reiber für die Kerzenspirale,

die Konditorei Frede für das Backen mit Kindern, der Judoka für ihre Vorführungen und Begleitung des Laternenumzuges, die Messdienern und verschiedene Abiturklassen für das Aufstellen, Betreuen und Abbauen der Kerzen,  die Eltern der Grundschule, die Freiwillige Feuerwehr, der IBP und die DLRG sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Der Schützenverein der Johanniter und der Allgemeinen Schützen sorgen für leibliches Wohl.